Krisenintervention

Wir alle erleben zyklisch Phasen der Krise, des Umbruchs und des Neubeginns. Sie sind schwieriger, aber auch unerlässlicher Bestandteil menschlicher Entwicklung. Um Neues beginnen zu können, müssen notwendigerweise Veränderungen stattfinden. Diese bringen häufig zuerst Unsicherheit, Angst, Verzweiflung und Verwirrung mit sich. Eine Krise ist ein Wendepunkt, der jeder Veränderung zwangsläufig voraus geht. Das Wort »Krise« stammt aus dem Griechischen und bedeutet »Zeit der Entscheidung«.

Ziel einer therapeutischen Krisenintervention ist es, Menschen in ihren Veränderungsprozessen zu begleiten und ihnen Halt zu geben. Es ist wichtig, das Erlebte mitzuteilen und die damit verbundenen Gefühle und Gedanken auszudrücken.
Die Methoden der psychologischen Astrologie können dabei helfen, die Krise und deren mögliche Auslöser, wie zum Beispiel Verlusterfahrungen oder Krankheiten vor dem Hintergrund der aktuellen Lebenssituation einzuordnen. über ein Verständnis für die aktuelle Krise kann sich eine Neuorientierung entwickeln, die hilft, mögliche anstehende Entscheidungen zu treffen oder aber zu einer Akzeptanz der Situation zu kommen. So können individuelle Schwerpunkte der persönlichen Entwicklung begriffen werden und es kann der Krise Sinn gegeben werden.

Die Krisenintervention kann auch telefonisch erfolgen.

Dauer: 60 Minuten
Kosten: 60 €